Artgerechte Ernährung

Als Pfanzenfresser benötigen Kaninchen und Meerschweinchen als wichtigstes Grundnahrungsmittel Grünfutter in Form von Wiesengrün, Küchenkräutern, Gräsern etc. am besten von naturbelassenen Wiesen. Dies ist für den Zahnabrieb sowie den empfindlichen Magen-Darm-Trakt sehr wichtig. Dazu gutes Heu, Gemüse und etwas Obst, auch Zweige von z.b. Apfelbaum oder Haselnuss werden gerne angenommen. Abwechlungsreiches Grünfutter sollte mind. 2x tgl. in größeren Mengen angeboten werden.

 

Trockenfutter, vor allem getreidereiches benötigen weder Kaninchen noch Meerschweinchen, ihr empfindlicher Magen-Darm-Trakt kann dies nicht gut verwerten, die Folge sind häufig Krankheiten wie Durchfall oder Koliken die den kleinen Organismus stark belasten. Auch Zahnerkrankungen sind häufig eine Folge von nicht artgerechter Ernährung.

 

Ein Kaninchen oder Meerschweinchen, welches nicht frisst muss umgehend einem Tierarzt vorgestellt werden, da sie als Pflanzenfresser einen "Stopfdarm" haben und immer Nahrung zu sich nehmen müssen, damit der Magen-Darm-Trakt nicht zum erliegen kommt. Schon ein Tag ohne Nahrung ist zu lange und kann den Tod des Tieres bedeuten.

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was ihr Kaninchen oder Meerschweinchen fressen darf - es gibt im Internet viele Kaninchen- oder Meerschweinchenseiten, die hier umfangreiche Listen und Infos bieten.

 

Unter anderem:

www.kaninchenwiese.de oder

www.meerschweinchenwiese.de

 

 

Hier finden Sie uns

Kaninchenpension Löffelparadies

Sabine Mohr
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 10
25335 Elmshorn

Öffungszeiten

Bringzeiten:

Montag bis Freitag 12 - 15 Uhr, , Samstag 13-16 Uhr.

 

Abholzeiten:

Montag bis Freitag 9 - 11 Uhr, Samstag 13-16 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten nur nach Absprache (außerhalb der Ferien).

 

An Sonn- und Feiertagen haben wir für Kundenverkehr geschlossen.

 

 

 

Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Anruf  unter  04121-268310

oder Sie nutzen

unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Löffelparadies Sabine Mohr