Die "Sprache" der Ninchen und Meeris

Im Gegensatz zu Meerschweinchen, die sich durch verschiedene "Quiek-Töne" sehr deutlich bemerkbar machen sind Kaninchen "stumme" Tiere. Hier ein paar Übersetzungen:

 

  • Zähne knirschen - meist eine Schmerzäußerung
  • Männchen machen - bessere Übersicht über die Umgebung, auch bei unbekannten Geräuschen
  • anstubsen - bitte beachte mich, Aufruf nach Kuscheleinheiten
  • wegstubsen - möchte in ruhe gelassen werden
  • Klopfen mit den Hinterläufen - Angst, Warnung des Rudels
  • Kreischen, Schreien - nur in Todesangst
  • sich auf der Erde wälzen - ich fühle mich wohl
  • Reiben mit dem Kinn an Gegenständen - Reviermarkierung

 

Hier finden Sie uns

Kaninchenpension Löffelparadies

Sabine Mohr
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 10
25335 Elmshorn

Öffungszeiten

Bringzeiten:

Montag bis Freitag 12 - 15 Uhr, , Samstag 13-16 Uhr.

 

Abholzeiten:

Montag bis Freitag 9 - 11 Uhr, Samstag 13-16 Uhr

 

Außerhalb dieser Zeiten nur nach Absprache (außerhalb der Ferien).

 

An Sonn- und Feiertagen haben wir geschlossen.

 

 

 

Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Anruf  unter  04121-268310

oder Sie nutzen

unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Löffelparadies Sabine Mohr